TrustedShop-Icon

Sicher kaufen

Lieferwagen-Icon

Versandkostenfrei ab 49€

Der Schulrucksack satch air - Das Leichtgewicht von satch

  • absolutes Leichtgewicht
  • viele tolle Motive

Der satch air

Hast Du Dich schon immer gefragt, was mit Deiner Wasserflasche passiert, wenn Du sie leer getrunken und fachgerecht entsorgt hast? Hast Du Dich schon immer gefragt, wie Du Umweltschutz und Müllvermeidung mit dem schulischen Alltag in Einklang bringen kannst? Hast Du Dir schon immer eine ultraleichten, nachhaltig produzierten und stabilen, verkehrssicheren und dazu noch übersichtlich packbaren Schulrucksack gewünscht, kurz gesagt, die sprichwörtliche eierlegende Wollmilchsau in Sachen Schulranzen? Wenn das der Fall ist, solltest Du unbedingt diesen Text Deiner Mama, Deiner Oma, dem Weihnachtsmann und dem Osterhasen vorlesen. Denn es gibt diesen Schulrucksack, der genau für Dich und Deine (zugegebenermaßen hohen, aber nicht unmöglichen) Ansprüche gemacht ist!

Zu den Schulrucksäcken »

Vom Satch Match zum satch air

Und der Satch Air setzt da noch einen drauf, denn mit nur etwa 900 g Leergewicht spürst Du den Satch gar nicht. Selbstverständlich kann der Satch Air alles, was andere satch auch können: Er ist ergonomisch geformt, extrem leicht, verteilt sein Gewicht auf Deine Hüften und bietet allem, was Du so brauchst, Platz. Auch Deinem Rücken, Deinen Schultern und Deinen Hüften. Denn alle Gurte des Satch Air sind verstellbar, so dass der Satch perfekt an Deine Körperform und -größe angepasst werden kann. Die Beckenflossen mit dem Hüftgurt lassen Dir also auf jeden Fall genug Platz, um vor der Schule ausgiebig zu frühstücken. Dank verstellbarem Brustgurt darfst Du auf dem Schulweg tief durchatmen, ohne dass der Rucksack drückt, und die Schulterriemen sind selbstverständlich auch verstellbar. Schließlich ist manchmal "tiefer gelegt" angesagt ... Auch wenn die Eltern das vielleicht nicht gerne sehen: Manchmal darf man durchaus den Satch auf den Pobacken abstützen, das entlastet nach einem langen Schultag im Sitzen den Rücken. Damit der Satch am nächsten Morgen wieder genau da hängt, wo er hingehört (also weiter oben), sind die Schulterriemen ja da.

Leichtgewicht für große Packtalente

Der Satch Air bietet allem, was Du in der Schule und in der Freizeit danach benötigst, Platz. Und was für einen Platz! Die verschiedenen Fächer sind in sich noch einmal eingeteilt, überall gibt es mit Reißverschluss verschließbare Mesh-Taschen für Kleinkram wie Zirkel, Lineale und Taschenrechner. Damit Du alles leicht ein- und auspacken kannst, steht der satch air von alleine. Der Boden ist verstärkt und stabil. Dein Schlüssel findet seinen Platz am Schlüsselband, und eine kleine Seitentasche sorgt dafür, dass Du Busfahrkarten, Kleingeld und Handy unterwegs aus dem Rucksack holen oder hineinpacken kannst, ohne Deinen Satch vom Rücken zu nehmen. Im Gegensatz zum satch match fehlt allerdings das extrem flexible Frontfach. Der Satch Air fasst 27 l. Das klingt nicht viel - aber der Satch Air ist so eingeteilt, dass Du den Raum gar nicht vollständig wirst nutzen können. Stifteschlaufen inklusive - Du musst gar nicht auf das viele Zubehör der Satch-Serie zurückgreifen, um Ordnung zu halten. Und für Ordnung im Straßenverkehr sorgen die rundherum angebrachten Reflektorstreifen. Das strategisch günstig angebrachte Reflektormaterial befindet sich auf allen Seiten auf einer Höhe, die im Straßenverkehr ins Auge fällt - ganz egal, ob Du zu Fuß, auf dem Rad oder mit dem Kickboard unterwegs bist. Übrigens ist der Satch Air noch recht neu in der Satch-Familie: Er kam erst im Herbst 2014 dazu.

Was haben PET-Flaschen mit einem Schulrucksack zu tun?

Nun ja, die praktischen, leichten und doch stabilen Flaschen wurden speziell für unterwegs entwickelt. Durch ihr niedriges Gewicht und die Stabilität sind sie in allen Lebenslagen leicht zu handhaben - und sie können recycelt werden. Das Kunststoffmaterial wird gereinigt, eingeschmolzen, zu einem dünnen Faden verarbeitet, zu Zwirn verdreht und verwebt. Aus dem so entstandenen Stoff kann man allerhand nähen. Zum Beispiel einen satch. Der Satch Air hat dabei alle Vorteile, die die PET-Flaschen auch schon hatten: Er ist leicht und robust, verstaut Sachen unterwegs sinnvoll und übersichtlich. Und natürlich darfst Du auch wissen, wieviele Flaschen in Deinem satch stecken: Für jeden Satch Air werden 22 PET-Flaschen mit einem Fassungsvermögen von 0,5 l verarbeitet. Du bewahrst also mit Deinem Rucksack 22 kleine fiese Plastikflaschen vor einem unbestimmten und garantiert umweltschädlichen Lebensende als Plastiktreibgut im Ozean ... Wenn das mal keine gute Sache ist! Übrigens wurde der satch im Design Beach Leach 2.0 mit dem German Design Award 2015 ausgezeichnet: Aus eigentlich recht hässlichem Kunststoffmüll kann man also offensichtlich ganz coole Sachen machen.
Mehr erfahren
absolutes Leichtgewicht viele tolle Motive Der satch air Hast Du Dich schon immer gefragt, was mit Deiner Wasserflasche passiert, wenn Du sie leer getrunken und fachgerecht entsorgt... mehr erfahren »
Fenster schließen
Der Schulrucksack satch air - Das Leichtgewicht von satch
  • absolutes Leichtgewicht
  • viele tolle Motive

Der satch air

Hast Du Dich schon immer gefragt, was mit Deiner Wasserflasche passiert, wenn Du sie leer getrunken und fachgerecht entsorgt hast? Hast Du Dich schon immer gefragt, wie Du Umweltschutz und Müllvermeidung mit dem schulischen Alltag in Einklang bringen kannst? Hast Du Dir schon immer eine ultraleichten, nachhaltig produzierten und stabilen, verkehrssicheren und dazu noch übersichtlich packbaren Schulrucksack gewünscht, kurz gesagt, die sprichwörtliche eierlegende Wollmilchsau in Sachen Schulranzen? Wenn das der Fall ist, solltest Du unbedingt diesen Text Deiner Mama, Deiner Oma, dem Weihnachtsmann und dem Osterhasen vorlesen. Denn es gibt diesen Schulrucksack, der genau für Dich und Deine (zugegebenermaßen hohen, aber nicht unmöglichen) Ansprüche gemacht ist!

Zu den Schulrucksäcken »

Vom Satch Match zum satch air

Und der Satch Air setzt da noch einen drauf, denn mit nur etwa 900 g Leergewicht spürst Du den Satch gar nicht. Selbstverständlich kann der Satch Air alles, was andere satch auch können: Er ist ergonomisch geformt, extrem leicht, verteilt sein Gewicht auf Deine Hüften und bietet allem, was Du so brauchst, Platz. Auch Deinem Rücken, Deinen Schultern und Deinen Hüften. Denn alle Gurte des Satch Air sind verstellbar, so dass der Satch perfekt an Deine Körperform und -größe angepasst werden kann. Die Beckenflossen mit dem Hüftgurt lassen Dir also auf jeden Fall genug Platz, um vor der Schule ausgiebig zu frühstücken. Dank verstellbarem Brustgurt darfst Du auf dem Schulweg tief durchatmen, ohne dass der Rucksack drückt, und die Schulterriemen sind selbstverständlich auch verstellbar. Schließlich ist manchmal "tiefer gelegt" angesagt ... Auch wenn die Eltern das vielleicht nicht gerne sehen: Manchmal darf man durchaus den Satch auf den Pobacken abstützen, das entlastet nach einem langen Schultag im Sitzen den Rücken. Damit der Satch am nächsten Morgen wieder genau da hängt, wo er hingehört (also weiter oben), sind die Schulterriemen ja da.

Leichtgewicht für große Packtalente

Der Satch Air bietet allem, was Du in der Schule und in der Freizeit danach benötigst, Platz. Und was für einen Platz! Die verschiedenen Fächer sind in sich noch einmal eingeteilt, überall gibt es mit Reißverschluss verschließbare Mesh-Taschen für Kleinkram wie Zirkel, Lineale und Taschenrechner. Damit Du alles leicht ein- und auspacken kannst, steht der satch air von alleine. Der Boden ist verstärkt und stabil. Dein Schlüssel findet seinen Platz am Schlüsselband, und eine kleine Seitentasche sorgt dafür, dass Du Busfahrkarten, Kleingeld und Handy unterwegs aus dem Rucksack holen oder hineinpacken kannst, ohne Deinen Satch vom Rücken zu nehmen. Im Gegensatz zum satch match fehlt allerdings das extrem flexible Frontfach. Der Satch Air fasst 27 l. Das klingt nicht viel - aber der Satch Air ist so eingeteilt, dass Du den Raum gar nicht vollständig wirst nutzen können. Stifteschlaufen inklusive - Du musst gar nicht auf das viele Zubehör der Satch-Serie zurückgreifen, um Ordnung zu halten. Und für Ordnung im Straßenverkehr sorgen die rundherum angebrachten Reflektorstreifen. Das strategisch günstig angebrachte Reflektormaterial befindet sich auf allen Seiten auf einer Höhe, die im Straßenverkehr ins Auge fällt - ganz egal, ob Du zu Fuß, auf dem Rad oder mit dem Kickboard unterwegs bist. Übrigens ist der Satch Air noch recht neu in der Satch-Familie: Er kam erst im Herbst 2014 dazu.

Was haben PET-Flaschen mit einem Schulrucksack zu tun?

Nun ja, die praktischen, leichten und doch stabilen Flaschen wurden speziell für unterwegs entwickelt. Durch ihr niedriges Gewicht und die Stabilität sind sie in allen Lebenslagen leicht zu handhaben - und sie können recycelt werden. Das Kunststoffmaterial wird gereinigt, eingeschmolzen, zu einem dünnen Faden verarbeitet, zu Zwirn verdreht und verwebt. Aus dem so entstandenen Stoff kann man allerhand nähen. Zum Beispiel einen satch. Der Satch Air hat dabei alle Vorteile, die die PET-Flaschen auch schon hatten: Er ist leicht und robust, verstaut Sachen unterwegs sinnvoll und übersichtlich. Und natürlich darfst Du auch wissen, wieviele Flaschen in Deinem satch stecken: Für jeden Satch Air werden 22 PET-Flaschen mit einem Fassungsvermögen von 0,5 l verarbeitet. Du bewahrst also mit Deinem Rucksack 22 kleine fiese Plastikflaschen vor einem unbestimmten und garantiert umweltschädlichen Lebensende als Plastiktreibgut im Ozean ... Wenn das mal keine gute Sache ist! Übrigens wurde der satch im Design Beach Leach 2.0 mit dem German Design Award 2015 ausgezeichnet: Aus eigentlich recht hässlichem Kunststoffmüll kann man also offensichtlich ganz coole Sachen machen.
Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •